Standort DB0LY

Der Standort von DB0LY befindet sich in der Ortslage Retzow unweit der Stadt Lychen in der westlichen Uckermark.

 

 

 

 

 

 

 

Locator JO63PF

DB0LY bietet folgende Dienste an.

  • APRS – I-Gate auf 144,800 Mhz
  • UHF – Relais auf 439,325 Mhz mit der Ablage 7,6 Mhz , mit EchoLink-Node 519576 und Allstarlink Node  2914
  • D-STAR Relais DB0LY-AD auf 1299.3000 Mhz im Data-Mode
  • D-STAR Relais DB0LY-B auf 439.500 Mhz mit der Ablage 7,6 Mhz
  • D-STAR Relais DB0LY-C auf 145,5875 Mhz mit der Ablage 0,600 Mhz
  • APRS-Wetterstation DB0LY-6

Bedienung vom UHF-Relais DB0LY

Das Relais öffnet Trägergesteuert , es ist kein zusätzlicher 1750 Hz Rufton nötig.

 

Für das herstellen einer Echolinkverbindung bitte folgendes beachten.

Befehl                                Funktion

*1 <Node> Verbindung trennen
*2 <Node> Verbindung im Monitormodus herstellen
*3 <Node> Verbindung herstellen (Transceive-Mode)
*4 <Node> Befehlsmodus auf einem entfernten Knoten aktivieren
*7 Status der Verbindungen abrufen
*81 Uhrzeit ansagen

Folgendes Beispiel. Wir wollen eine Echolinkverbindung zu DB0VOX (Nürnberg) herstellen. Die Echolinknummer von DB0VOX lautet : 71665

Wir senden die DTMF-Zahlenfolge *33071665 und es wird die Echolinkverbindung zu DB0VOX aufgebaut.

Erklärung:

*3 (Befehl zur Verbindungsherstellung) 3 (Softwarekennziffer für Echolink) und dann folgt die eigentliche Nodenummer (Echolinknummer) diese muss jedoch 6 stellig eingegeben werden.  Sollte die Nodenummer nicht 6 stellig sein so muss man die fehlende Anzahl der Stellen mit 0 voran ersetzen.

 

Zum trennen der Echolinkverbindung im obigen Beispiel, würde man folgende DTMF-Befehl senden.

*13071665

Schreibe einen Kommentar