Unsere Mitglieder berichten

Winterfieldday 2021

DK3DES m Am Wochenende 6.2 - 7.2.2021 hatte der DARC zum UKW Winterfieldday Wochenende geladen.
70 cm und 2 m standen am Sonntag, 7.2.2021, insgesamt von 9.00 - 13.00 Uhr UTC, auf dem Programm.

Ich hatte eigentlich vor meine X 300 auf dem Bismarckturm aufzubauen, aber ein sehr stürmischer
und kalter Ostwind ließ mich diese Option schnell wieder verwerfen. So blieb es bei der Nutzung der, im Auto eingebauten Yaesu 857d und der mit einem Magnetfuß auf dem Autodach befestigten, Kombiantenne für 70 cm/2m.

Ein kurzer Besuch von meinem OVV ( Jan, DO5JWA ) kurz vor 09.00 Uhr UTC und ein kurzes
Gesichts QSO, dann konnte es auch schon losgehen.
Die Wetterberichte aus dem südlichen Berlin/südlichen Brandenburg ließen mich aber eigentlich schon erahnen, dass sehr sehr wenige YL und OM den Weg nach draußen gefunden haben würden.
So war es dann auch. Es gab zwar Stationen die, sowohl auf 70 cm als auch auf 2 m qrv waren, aber die nahmen entweder an den sonntäglichen Runden oder an der, gleichzeitig stattfindenden QSO Party teil, beides nicht meine Zielgruppe, da nur /p Stationen gelogged werden durften.
Na ja, vielleicht ist am Sommerfieldday mehr los. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Mitgenommen habe ich die Erkenntis dass, mit reinem Mobilequipment vom Bismarckturm aus,
Verbindungen in den Süden Berlins möglich sind, das ist doch immerhin auch was.
Vy 73 Peter / DK 3 DES

 

 

 

Teilnahme am 10 m Contest des DARC am 10.1.2021

Die Zeichen standen gut, für meine 1. Teilnahme an einem DARC Contest. Die Woche war „kinderfrei“, das Wetter zum Motorradfahren nicht schön
genug und so stand der 1. Teilnahme an einem DARC Contest nichts im Wege.

Da mein QTH nur 50 m über NN liegt, lag die Entscheidung, es portabel zu probieren, nahe.

Zum Glück gibt es den „Hohen Timpberg mit dem Bismarckturm“ in unmittelbarer Nähe zu meinem QTH. Dieses QTH ist ca. 100 m ü. NN.

DK3DES

Im Auto eine Yaesu 857 d und auf der Ladefläche einen 5,5 m GFK Mast sowie eine einfache Lambdahalbe Antenne.

Hingefahren, aufgebaut und das SWR geprüft = alles in Ordnung.

Pünktlich um 9.00 Uhr UTC ging es auch los und ich konnte entspannte 24 QSO´s ( eines doppelt wie sich später herausgestellt hat ) loggen.

Weiteste Verbindung gelang nach E 11, das liegt bei Hamburg.

Die erste Auswertung des DARC Contestreferates liegt nun vor, ich teile mir Platz 342 der Kategorie Single Operator, SSB, low Power mit 3 weiteren Oms.

Mir hat das Spaß gemacht und ich werde bestimmt mal wieder an dem einen oder anderen Contest teilnehmen.

Vy 73 Peter DK3DES

©2021 Ortsverband Y01 Uckermark. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Search