Forum

Bitte achtet auf einen guten Umgangston und seid fair zueinander.

Geht bitte auf etwaige Fragen und Probleme ein und versucht gemeinsam das Probleme zu lösen.

 

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Zukunftsplanung für den Relaisstandort DB0LY

Hallo liebe Funkfreunde,

heute möchte ich mal eine kleine Umfrage zur mittelfristigen bzw. auch langfristigen Zukunftsplanung des Relaisstandorts von DB0LY starten.

Wir betreiben an diesem Standort zur Zeit folgende Dienste.

  1. UHF – Relais auf 439,325 Mhz mit der Ablage 7,6 Mhz , mit EchoLink-Node 519576 und Allstarlink Node 2914
  2. D-STAR Relais DB0LY-B auf 439.500 Mhz mit der Ablage 7,6 Mhz
  3. D-STAR Relais DB0LY-C auf 145,5875 Mhz mit der Ablage 0,600 Mhz
  4. D-STAR Relais DB0LY-AD auf 1299.3000 Mhz im Data-Mode
  5. APRS I-Gate auf 144,800 Mhz
  6. APRS-Wetterstation DB0LY-6

Der Rufzeicheninhaber und ich haben mal eine kleine Liste mit möglichen Änderungen erstellt die wir uns für DB0LY vorstellen könnten.

  • Anstelle des 70cm -D-Star ein Umbau auf Multimode ( damit wären dann D-Star , DMR , System Fusion möglich )
  • Inbetriebnahme des Funkrufsender ( dort gibt es leider zur Zeit 2 System in DL das DAPNET und FRMaster  )
  • und zur Nutzung der auf dem Turm befindlichen gestockten 2m BigWheel einen Baken-Telemetriesender für 144 MHz ( Bake , Wetterdaten in CW und evtl. Digimode )

Und jetzt seit ihr gefragt. Was wollt ihr noch am Standort von DB0LY geändert haben ?

vy73 Jan DO5JWA