OV Abend vom 11.Januar 2019

Am Freitag den 11. Januar 2019 fand unser erster OV Abend in diesem Jahr statt. Wir trafen uns diesmal im kleinen Ratskeller in Zehdenick. Neben der neuen Bewirtung die uns super bediente und dem guten Essen, gab es auch noch viele Dinge zu besprechen, die in diesem Jahr anstehen. Unter anderem ist ein Ausflug zum Sender nach Nauen geplant. Ob es in diesem Jahr klappt werden wir sehen. Weiterhin steht die Suche nach einem neuen Relaisstandort auf der Agenda. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr einen kleinen Erfolg verzeichnen können. Bernd (DL1RNT) und Bernd (DL1NA) haben uns dann mehrere selbst gebaute BALUNS gezeigt. Die Erfahrungen die DL1RNT mit dem Selbstbau bisher sammeln konnte würden wir gern demnächst hier auf der Homepage veröffentlichen.

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für OV Abend vom 11.Januar 2019

OV Abend vom 08. Februar 2019

Der OV Abend von Y01 im Februar 2019, fand diesmal wieder in Templin statt. Wir haben uns gegen 18:00Uhr Ortszeit im „Atlantis“ an der Naturtherme getroffen. Anwesend waren immerhin acht OMs. Jan (DO5JWA) hatte wieder viele Themen mit im Gepäck. Begonnen wurde mit den Thema Notfunk. Bernd (DL1RNT) hatte einen kurzen aber inhaltsreichen Vortrag dazu gehalten. Er hatte u.a. erläutert, wie man im Katastrophenfall ohne großen Aufwand eine Notfunkstation aufbauen kann. Bernds Präsentation ist mit großem Interesse aufgenommen worden. Vielleicht entwickeln sich daraus noch mehr Aktivitäten und ein reger Erfahrungsaustausch. Daran anschließend und passend zum Thema erklärte Jan, dass der OV Y01 an der diesjährigen „18. Stafette der Hilfsbereitschaft“ in Gransee teilnehmen wird. Die Idee dabei ist, die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren, in den Leerzeiten des Rundkurses, an den Amateurfunk heranzuführen. Die „18. Stafette der Hilfsbereitschaft“ findet am 02.03.2019 beginnend ab 07:30Uhr statt. Wer noch mitmachen möchte meldet sich bitte kurzfristig bei JAN (DO5JWA).
Beim Punkt drei des OV Abends ging es kurz um den Standort DB0LY. Es wurde angesprochen, ob sich Aufwand und Nutzen eines Dienstes, speziell D-Star auf 2m, noch im Gleichgewicht befinden und ob man Geräte sinnvoller einsetzen kann.
Zum Schluss des offiziellen Teils des OV Abends hatte Jan noch eine kleine Überraschung parat. Bekanntlich ist Y01, nach der (vorübergehenden) Stilllegung von DB0ZEH auf Standortsuche. Wie der Zufall es so will, bestünde die Möglichkeit zur Nutzung eines relativ guten Standortes in der Nähe von Zehdenick. Zunächst muss aber geprüft werden ob die Mitglieder diese Idee wollen und ob die finanzielle Situation das Betreiben eines weiteren Standortes zulässt. Wer sich unterstützend einbringen, möchte möge sich bitte an Jan wenden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Archiv | Kommentare deaktiviert für OV Abend vom 08. Februar 2019

Signale aus Schweden auf 17,2khz empfangen

Wie kann man den Maschinensender SAQ aus Schweden empfangen ?

SAQ sendet auf 17,2 kHz also im Bereich der Längstwelle . Herkömmliche Empfänger gehen allerdings nicht so tief in diesen Frequenzbereich runter. Aber jeder der einen Computer oder Notebook egal ob Windows , Linux oder Mac zu Hause hat besitzt auch einen Empfänger für diesen “ Längstwellenbereich“.

Man bedient sich der Soundkarte in diesen Geräten. Die meisten Soundkarten ermöglichen den Empfang von 0 bis 24 kHz .

Aber wir brauchen noch etwas mehr um SAQ zu empfangen. Selbstverständlich gehört dazu eine Antenne. Im Netz finden sich etliche Vorschläge dazu . Einfach mal Google befragen und basteln. Man kann es aber auch mal relativ einfach probieren. Ich zum Beispiel nutze meine vorhandene HF-P1 Portabelantenne (80m-70cm) , die auf einem alten Fotostativ auf dem Balkon steht dazu.

Dann verbindet man das Antennenkabel mit dem Line-In bzw. dem Mic-In des Rechners und es könnte los gehen. Es fehlt jedoch noch was wichtiges, die Software um die Signal zu decodieren. Ich benutze dafür Spectrum Lab von DL4YHF ( http://www.qsl.net/dl4yhf/spectra1.html ).

Die genau Vorgehensweise habe ich im folgenden Video etwas näher erklärt.

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für Signale aus Schweden auf 17,2khz empfangen

DB0BC ATV-Streams einbinden

hier ein etwas älterer Beitrag

Für alle, die den ATV-Player, bzw. den ATV-Player SWL zum „Empfang“ benutzen, hier die Anleitung, um die DB0BC Streams dort einzubinden:

Mail-Anhang
Mail-Anhang-1
Mail-Anhang-2

Nach dem Öffnen des ATV-Players ist der zuletzt eingestellte Stream zu sehen, in unserem Beispiel HB9ZF. Am Unteren Fensterrand befindet sich eine Schaltfläche „Config“ (siehe roter Pfeil). Bitte dort klicken.
In der linken Fensterhälfte öffnet sich ein kleines blaues Menü. In diesem ist wiederum der Menüpunkt „Config“ anzuklicken:
Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem für jeden Stream, der im ATV-Player konfiguriert ist, zwei Zeilen eingetragen sind:

Die erste Zeile (roter Pfeil) ist die Bezeichnung des Streams (hier DB0TV), meist mit einem Zusatz H oder I für HAMNET, bzw. Internet. In der zweiten Zeile (blauer Pfeil) steht die Stream Addresse. Bei neuen Einträgen ist darauf zu achten, dass diese beiden Zeilen nicht auseinander gerissen werden, weil sonstder ATV-Player nicht mehr funktioniert.

An eine beliebige Stelle in der angezeigten Liste fügt man nun die nachfolgend rot markierten Links durch Markieren/Kopieren/Einfügen hinzu und klickt auf die Schaltfläche „Save“, danach auf „Exit“.

DB0BC 1
http://atvstream.mooo.com:8230/live.nsv
DB0BC 2
http://atvstream.mooo.com:8230/db0bc.ogv

Wurde alles richtig gemacht, sollten in einer der verfügbaren Speicherbänke die Einträge für DB0BC vorhanden sein. Eventuell muss der ATV-Player neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

Durch Klick auf einen der DB0BC Einträge kann nun der jeweilige Stream „empfangen“ werden; für den HAMNET-Stream ist es natürlich Voraussetzung, dass man im HAMNET eingewählt ist, indem man entweder über einen HF-Zugang verfügt, oder über einen der zahlreichen VPN-Zugänge ins HAMNET gelangt.

#####################################################
Ergänzung von Jan DO5JWA

Linkadressen zum Download : http://www.hb9zf.ch/db0qf/media/files/Setup-SWL-ATV-Monitor2012.exe
Anleitung : http://www.hb9zf.ch/db0qf/media/files/ATV-QF-Monitor.pdf

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert für DB0BC ATV-Streams einbinden

Rundspruch über DB0LY

Über das Relais DB0LY wird schon seit längerer Zeit der Rundspruch Berlin- Brandenburg übertragen. Dazu wurde anfangs automatisch eine Echolinkverbindung nach DB0SP hergestellt. Da die Verbindung nach einem festen Zeitplan auf – und abgebaut wurde konnte es vorkommen, dass ein längerer Rundspruch zum Ende hin nicht mehr vollständig übertragen werden konnte. Dieses Manko haben Jan (DO5JWA) und Thomas (DL9SAU) inzwischen behoben. Der Rundspruch wird im Vorfeld komplett als Audiodatei auf DB0LY heruntergeladen. Die Übertragung beginnt nun sekundengenau und endet mit dem vollständigen Abspielen des Rundspruches.




Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rundspruch über DB0LY